Das Seminar

Die größte Zukunft aller Zeiten!

(… machen wir uns selbst)

ANGST VOR DER ZUKUNFT? Niemand muss Angst vor der Zukunft haben! Es ist sogar so: „Die größte Zukunft aller Zeiten“, können wir selbst gestalten – nur wenn wir warten, müssen wir nehmen was sie uns übrig lässt.

Digitalisierung wird ab heute in den nächsten 5-15 Jahren unseren gesamten Alltag umkrempeln. Innenstädte können wieder lebendiger sein. Dörfer haben die Chance wieder zu wachsen, denn es werden zunehmend mehr Menschen in ländliche Regionen ziehen wollen. Neue digitale Metropolen können an Orten entstehen, die niemand für möglich gehalten hat. Neue Geschäftsmodelle werden unsere Arbeit und Leben positiv verändern. Wir werden besser Gesund bleiben, uns besser ernähren und mehr Lebensfreude genießen Das alles funktioniert natürlich nicht automatisch, sondern nur dann, wenn wir auch etwas dafür tun.

Zukunft kommt nicht einfach – sie wird gemacht. Und zwar von uns. Wir sind ihr nicht ausgeliefert, sondern können sie aktiv und in unserem Sinne gestalten. Für uns selbst oder für unsere Unternehmung: „Jeder kann Zukunft!“

Wir können unsere Zukunft, egal wie weit weg sie liegt, allerdings nur in einem einzigen Moment gestalten: jetzt! Denn nur „jetzt“ können wir handeln. Nicht morgen, nicht gestern: jetzt. Dass wir handeln ist wiederum entscheidend. 

Damit wir handeln können, müssen wir aber vorher genau wissen: wie wird und soll unsere Zukunft denn aussehen? Was ist da überhaupt möglich? Das ist einer der Kern-Punkte die dieses Seminar von vielen anderen unterscheidet: Sie erhalten so viel Wissen über die Zukunft, dass sie überhaupt erst sinnvoll ihre eigene Perspektive darin definieren können. 

Lernen Sie wie Sie Ihre größte Zukunft aller Zeiten selber gestalten!

  • Sie lernen klare Perspektiven für Ihre Zukunft zu definieren.
  • Sie sind nach diesem Seminar in der Lage diese umzusetzen.
  • Sie wissen wie Sie anders denken müssen um die Zukunft, die im Gegensatz zur Industrialisierung, anderen Prinzipien folgt, in Ihrem Sinne zu gestalten.

Zielgruppe

Das Seminar ist für verschiedene Zielgruppen buchbar und wird individuell angepasst. Es kann unter anderem auch nach Unternehmens-Branchen oder Regionen angepasst werden, nach Lebensschwerpunkten oder Altersstrukturen. Für Unternehmen und Organisationen besteht sogar die Möglichkeit auf die individuelle Unternehmung einzugehen. Die grundsätzlichen Zielgruppen sind alle Menschen aus:

  • Einzelpersonen
  • Unternehmen
  • Organisationen
  • Regionen

Für die verschiedenen Zielgruppen hier eine Auswahl der möglichen weiteren Lernerfolge:

Unternehmen, Organisationen lernen insbesondere:

  • Vernetzung Ihrer Unternehmung mit aktuellen Themen der Zukunft.
  • Geschäftsmodelle die vorausschauend Perspektiven entwickeln und neue Chancen nutzen.
  • Attraktiver für Bewerber, Kunden und Lieferanten durch zukunftsweisende Strukturen.

Regionen lernen insbesondere:

  • Attraktiver für alle Stakeholdergruppen, junge, ältere Bevölkerung, Wirtschaft, Kapital und Kultur.
  • Höhere Bekanntheit international durch leichtere Anbindung an andere Zukunftsregionen.
  • Langfristig positivere Entwicklungskurve, höhere Zufriedenheit in der Gesamtbevölkerung.

Jeder Teilnehmer lernt für sich:

  • Verlieren Sie Zukunftsängste, werden Sie zu einem Gestalter der Zukunft.
  • Entdecken Sie ungeahnte/ungenutzte Potenziale.
  • Eine neue Form der Lebensfreude.

Das Seminar gliedert sich in zwei Teile:

Teil eins – genereller Part

In diesem Part stellt Ihnen Max Thinius die Zukunft in klaren Szenarien vor. Und er beleuchtet, gut verständlich, die wissenschaftliche Seite hinter diesem großen Thema. Verschiedene Präsentationsteile wechseln sich ab mit Gesprächen mit dem Publikum. Sie können nämlich auch Fragen stellen. Alles was Sie schon immer zur Zukunft wissen wollten. Die Themen:

  1. Was ist Zukunft überhaupt?
  2. Wie entsteht Zukunft?
  3. Wie wird unsere Zukunft aussehen?
  4. In welcher Weise „denkt Zukunft“ anders als wir heute denken?

Sie erhalten ein umfassendes Bild von der Zukunft. Und zwar in klaren Szenarien. Kein Technik-Bla-Bla oder irgendwelche Uptopien oder Distopien. Ganz klar: so wird die Zukunft aussehen. In Bildern, Geschichten und Zusammenhängen. Ziel ist, dass Sie eine eigene Sensibilität entwickeln und erkennen welche Themen sich in der Zukunft in Ihrem Umfeld entwickeln werden.

Teil zwei – ihr persönlicher Part

In diesem Part erleben sie, in einer Mischung aus kurzen Impulsen und geführten Übungen/Workshops.

  1. Wie kann ich Zukunft beeinflussen?
  2. Wie finde ich meine Zukunft?
  3. Wie erreiche ich meine Zukunft?
  4. Das Rezept für die größte Zukunft aller Zeiten

Ziel dieses Teils ist es, das Sie Ihr Wissen aus dem ersten Teil aktivieren. Deshalb machen wir Übungen und haben Workshopteile. In der Gruppe und alleine. Sie lernen wie Sie die richtige Vision für Ihre Zukunft definieren. Und wie sie agieren müssen, damit diese Zukunft sich für Sie erfüllt. Am Ende erhalten Sie  noch das Rezept mit dem Sie Zukunft ab sofort gestalten können. 

Seminar – 1 Tag (6-8 Stunden inkl. Pausen)

Wer seine eigene größte Zukunft aller Zeiten gestalten möchte:

anfragen@maxthinius.de

Oder auf die SprachBox +49 30 6130 90 42

–––––––––– • ––––––––––

Das Seminar wird geleitet von Max Thinius persönlich.

Max Thinius – Futurologe, Bestsellerautor, Moderator, gilt als einer von Europas führenden Futurologen mit einem Fokus auf Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Handel.

Mit ihm als Seminar-Gestalter erwarten Sie tolle Geschichten, Visionen, treibende Bilder und integrale Interaktionen. Bitte erwarten Sie KEINE PowerPoint-Charts voller Zahlen, da Max glaubt, dass Geschichten und Interaktionen der viel bessere Weg sind, um großartige Inhalte zu vermitteln.

Max publiziert in vielen öffentlichen Medien, ist Gast im wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung (dort mit dem Thema wie durch Digitalisierung Lebensqualität entstehen kann), berät Unternehmen (DAX bis Mittelstand) wie Regionen und Organisationen (Verbände) im Wandel zu digitalen Modellen der Zukunft.

Max Thinius gibt es auch über das berühmte London Speaker Bureau

Foto in der Vorschau zu diesem Beitrag von: BIS mbH/Fotograf: David Farcas

Foto „im Fenster“ von: Liza Pütz

This post is also available in: Englisch